Home Home Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz
Suche
  • Kompetenter Partner für Gesundheit und Pflege
  • Menschlichkeit aus Überzeugung
  • Rotkreuz-Mitglied: Eine gute Entscheidung!
  • Eine lebendige Gemeinschaft!

Kompetenzzentrum Gesundheit: Hilfe für die häusliche Pflege

Pflegende Angehörige sind in der der häuslichen Betreuung hohen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Bereitschaft, rund um die Uhr – das kann schnell zu Überlastungen führen.

In Zusammenarbeit mit der Barmer GEK Essen bieten wir Pflegekurse, Kurz- und Kompaktschulungen zu speziellen Pflegethemen sowie Pflegekurse für Angehörige von Menschen mit Demenz an.

Unsere Gesundheitsangebote schaffen Ausgleich oder fördern die Mobilität im Alter, wie z. B. Mobilisations- und Balancetrainings zur Sturzprophylaxe oder Entspannungskurse und Gesprächskreise.

Informationen über unser Kompetenzzentrum Gesundheit erhalten Sie bei

163_content_1469311201_18_birgitlottko.jpg

 

 

 

 

 

 

Birgit Lottko

Telefon     02 01-7 23 27 20
E-Mail       b.lottko@drk-schwesternschaft-essen.de

 
 
163_content_1469311201_6_annettelaskowski.jpg

 

Annette Laskowski

Telefon     02 01-7 23 27 20
E-Mail       a.laskowski@drk-schwesternschaft-essen.de                                   

    

Die Veranstaltungen im Kompetenzzentrum Gesundheit stehen allen Interessierten offen, unabhängig davon, welcher Kranken- oder Pflegekasse Sie angehören.

Informationen zum Basispflegekurs für pflegende Angehörige finden Sie hier.

Informationen zum Pflegekurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz finden Sie hier.

Informationen zum Einzelpflegetraining für pflegende Angehörige finden Sie hier.

Die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen bringt sehr große zeitliche, körperliche und seelische Belastungen sowie besondere Herausforderungen für pflegende Angehörige mit sich. Gesprächskreise für pflegende Angehörige haben das Ziel, persönliche Erfahrungen auszutauschen und praktische Anregungen zu vermitteln.
Informationen zum Gesprächskreis für pflegende Angehörige finden Sie hier.

 

Sie können sich für alle Veranstaltungstermine im Kompetenzzentrum Gesundheit online anmelden.

Demenz: Wir alle können helfen

Wir bieten einen Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche zur Betreuung von Menschen mit Demenz nach SGB XI § 45 an. In 30 Kursstunden lernen Sie, wie Sie Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung oder in einem Demenzcafé betreuen und beschäftigen. Werden Demenzerkrankte von Personen mit dieser Qualifizierung – auch stundenweise – betreut, können die Leistungen bei der Pflegekasse geltend gemacht werden. 

Der Kurs richtet sich an interessierte aktive und pensionierte Mitglieder, aber auch Nachbarn oder Freunde von Demenzerkrankten sowie Bürger, die sich gerne engagieren möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen

Demenzwegweiser für Essen

Der Demenzwegweiser des Essener Gesundheitsamtes bietet im Internet viele Informationen rund um das Thema Demenz. Es gibt Erklärungen zum Krankheitsbild, Hinweise für Arztgespräche und Tipps für den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen. Außerdem liefert er Informationen zu Anlaufstellen und Angeboten im Stadtgebiet sowie viele hilfreiche Links, unter www.essen.de .

Wegweiser Demenz

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet ein spezielles Internetportal "Wegweiser Demenz". Dort finden sich umfangreiche Informationen, etwa zu Therapie-, Pflege- und Hilfsangeboten, zu gesetzlichen Leistungen und den Rechten und Pflichten von Demenzkranken sowie deren Angehörigen. Sie finden das neue Internetportal unter www.wegweiser-demenz.de .

Umfassendes Material zum Thema Demenz

Unter dem Titel „Demenz: Eine Herausforderung für die Gesellschaft“ bietet das Bundesministerium für Gesundheit auf ihrer Internetseite viel Wissenswertes, Ratgeber und Tipps, unter www.bmg.bund.de .